Aktuelles von der Sozialstation

Wir sind für Sie da – mit einem höchstmöglichem Hygienestandard

  Wir, die Kirchliche Sozialstation Eberbach, sind für Sie da, alle vereinbarten Einsätze finden statt und auch neue Patienten werden in die Versorgung neu aufgenommen. Unsere Mitarbeiter orientieren sich an den Hygienemaßnahmen des Robert-Koch-Instituts (RKI), die derzeit zum Umgang mit dem neuartigen Coronav » Weiterlesen

SOS-Info Dose für den Notfall

Zu Weihnachten waren wir auf der Suche nach einem nützlichen Geschenk für unsere Patienten. Mit der SOS-Info-Dose sind wir fündig geworden.   Was und wofür ist die SOS-Info-Dose? Damit Rettungskräfte im Notfall schnell wichtige Informationen über Medikamenteneinnahme, Allergien, Hausarzt und Familienmitgl » Weiterlesen

Hilfe die ankommt. Ein herzliches Dankeschön für die vielseitige Unterstützung.

Hilfe die ankommt… ein herzliches Dankeschön für die großzügigen Spenden und die damit verbundene Unterstützung und Wertschätzung in dieser außergewöhnlichen Zeit. Wir wissen das Engagement und die Verbundenheit der Spender sehr zu schätzen. Sie haben uns mit ihrer Spende eine große Freude bereitet und un » Weiterlesen

Wir sind voll einsatzfähig, sowohl in der ambulanten Pflege als auch in der Hauswirtschaft

  Alle Touren und Dienste unseres ambulanten Pflegedienstes erbringen alle Leistungen. Einkäufe können durch die Kirchliche Sozialstation Eberbach übernommen werden - rufen Sie einfach an. Alle Hauswirtschaftlichen Dienstleistungen werden weiterhin angeboten. Unsere Betreuungsgruppenangebote (Zeitreise) k » Weiterlesen

Wir sind für Sie da - auch mit hauswirtschaftlichen Leistungen, inkl. einkaufen gehen

wie Sie der Presse entnehmen können, werden alle zunächst geltenden Beschränkungen bis zum 3. Mai 2020 weiter aufrechterhalten und es ist davon auszugehen, dass auch danach noch alle empfohlenen Schutzmaßnahmen, wie eine gute Händehygiene, die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m zu anderen Personen etc. weit » Weiterlesen

Pflegekurs für pflegende Angehörige im März 2020

Einen pflegebedürftigen- und hilfebedürftigen Menschen zu Hause zu versorgen ist ein Kraftakt,dem sich viele Angehörige mit bewundernswerter Bereitschaft stellen. Die meisten trifft diese Aufgabe gänzlich unvorbereitet. Zu pflegen, ohne sich selbst aufzugeben bedarf einer guten Vorbereitung und Unterstützung. Desh » Weiterlesen

Info-Abend zu Vorsorge und Betreuung am 02.04.2020

Es kann ganz schnell gehen: Ein Schlaganfall, eine schwere Krankheit, ein Unfall oder einfach nur nachlassende geistige Kräfte im Alter. Die können jeden in eine Situation bringen, in der selbstverantwortliches Handeln nicht mehr möglich ist. Wer übernimmt dann die Geld- und Bankgeschäfte für einen? Trifft Entsc » Weiterlesen